Das Reload Festival 2017 ist auf der Zielgeraden

Reload Festival 2017

Das Programm des Reload Festivals 2017 ist beinahe komplett! Heute geben die Veranstalter die nächsten vier Bands für das Open Air im niedersächsischen Sulingen bekannt: Bullet For My Valentine, Jasta, Antillectual und As We Arise sind mit dabei. Ein Platz im Programm ist nun noch für den musikalischen Nachwuchs reserviert.

Die Fans dürfen sich auf ein umfangreiches Festivalpaket in Sulingen freuen, denn mit den vier Neuzugängen erwarten sie nun bereits 27 Gruppen, die die verschiedensten Varianten von Metal, Punk und Rock abdecken. Bullet For My Valentine aus Wales, eine der größten Metal-Bands ihrer Generation, reihen sich hier mit ihrer Mischung aus Metalcore, modernem Thrash Metal und gesundem Pop-Appeal nahtlos ein.

Bei dem Namen Jasta dürften Besucher des Reload 2016 sofort aufhorchen: „Die letztjährige Show von Jamey Jasta mit seiner Band Hatebreed hat anscheinend nicht nur uns und den Besuchern ausgezeichnet gefallen, sondern auch ihm. Wir freuen uns daher sehr, dass er dieses Jahr auf eigenen Wunsch exklusiv in Sulingen mit seinem Soloprojekt Jasta auftreten wird!“, gibt Geschäftsführer André Jürgens bekannt.

Auch As We Arise geben sich ein zweites Mal die Ehre: 2016 hatten die vielversprechenden Metalcore-Newcomer mit ihrem Auftritt für so große Begeisterung gesorgt, dass sie nun die Warm-Up-Party am 24. August eröffnen werden. Ebenfalls im Rahmen der Party wird die niederländische Punk-Band Antillectual für Bewegung im Zelt sorgen.

Damit ist das reguläre Line-up soweit komplet. Ein Slot auf der Bühne wartet nun noch auf eine Newcomer-Band. Welche ihn bekommt, wird im Rahmen des Reload Bandcontest 2017 am 29. April im JoZZ Sulingen ermittelt. Die Details zu Bewerbung und Ablauf folgen in Kürze.

Das Reload Festival 2017 findet am 25. und 26. August statt. Im Rahmen der Warm-Up-Night auf dem Veranstaltungsgelände können sich die Fans bereits am 24. August auf das Event einstimmen. Kombitickets für beide Tage inklusive Camping sind für 89,00 € (inkl. Gebühren) bei Eventim, Metaltix und EMP erhältlich. Hardtickets können bei den Kreissparkassen in Sulingen und Diepholz, der Volksbank Twistringen und bei Shock Records & Coffee in Osnabrück gekauft werden.

(Quelle: Reload Presseteam)

Bisher bestätigte Bands:

  • Amon Amarth
  • Antillectual
  • Anti-Flag
  • Any Given Day
  • As We Arise
  • August Burns Red
  • Betontod
  • Bullet For My Valentine
  • Bury Tommorrow
  • Caliban
  • Heaven Shall Burn
  • Hundredth
  • Jasta
  • Knorkator
  • Massendefekt
  • Max Raptor
  • Mr. Irish Bastard
  • Life Of Agony
  • Prong
  • Rogers
  • Skindred
  • Terror
  • The Charm The Fury
  • Trivium
  • TuXedoo
  • While She Sleeps
  • Whitechapel

Weitere Informationen auf www.reload-festival.de oder auf Facebook

Über Erle 111 Artikel
Bunt is das Dasein. Und Granatenstark. Volle Kanne Hoschi.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*