Hi! Spencer – Tanz in den Mai

Auch in diesem Jahr wurde wieder auf dem Hof Uthoff in Borgloh traditionell in den Mai getanzt. Anders als in den Vorjahren, war neben der Top-Party-Band Final Edition und der Showdisco Starlight auch eine lokale Band als Anheizer engagiert worden. Die Indie-Punk-Band Hi! Spencer wurde zu früher Stunde auf die Bühnenbretter geschickt.

Die treuen Fans und Groupies der Band waren allesamt bereits pünktlich um 20 Uhr vor Ort, mussten sich aber bis zum Auftritt noch ein wenig gedulden. In dem riesigen Partyzelt, was eigentlich aus drei Zelten bestand, trafen die Gäste nur kleckerweise ein. In den örtlichen Bauernschaften musste wohl noch das Nutzvieh versorgt werden.
Kurz nach 21 Uhr ging es dann endlich los, und das überwiegend junge Publikum unterstützte die Band lautstark. Von der gerade aufgenommenen EP, die im September erscheinen soll, wurden mit „Haben“ und „Traum“ zwei neue Lieder gespielt. Beide Lieder sind schon livererprobt, aber das Lied „Traum“ hat jetzt einem ganz neuen Text erhalten. Zwischen den Liedern unterhielten Sven und Malte das Publikum mit ihrer Situationskomik. Insbesondere Malte’s Kampf am Nachmittag mit dem Monsterwurm ist erwähnenswert. Das Hauptzelt verfügte über einen wurmartigen Schlauch, der warme Luft ins Zelt blies.

Für die anwesenden Fans war dieser Auftritt praktisch nur ein Warm-Up für den kommenden Auftritt auf der Maiwoche in Osnabrück. Die Band versprach, dort weitere neue Lieder zu spielen.

Am Sonntag, 22. Mai 2016, sind Hi! Spencer um 18:30 Uhr auf der Timezone-Bühne am Ledenhof zu sehen. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Setlist Hi Spencer:
Silvester
Stephen King
Haben
Mich Nicht
Schatten/Licht
Peter Pan
Traum (mit neuem Text)
Herr Schlüter
Planet
Tel Aviv
Sie Tanzt
Trümmer

Über Dark Angel 43 Artikel
MUSIC WAS MY FIRST LOVE ... AND IT WILL BE THE LAST

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*