Konzertankündigung – Inglorious Bastards mit Snakeshit On A Plane, I.Vortex und Psaikorillaz

Am 09. Dezember 2017 werden die „unrühmlichen Bastarde“ Snakeshit On A Plane (Maximal Rock aus Osnabrück), I.Vortex (Alternative Postgrunge aus Gütersloh/GMHütte) und die Psaikorillaz (Progressive/Alternative Metal aus Osnabrück) den Osnabrücker Bastard Club rocken. Diese lokalen Bands haben bereits in den vergangenen Jahren bewiesen, dass sie mit ihrer Rockmusik Stimmung und gute Laune versprühen. Seid also dabei!

VVK: 6,- €, AK: 8,- €
Einlass: 19:00 Beginn 20:00 Uhr

Hier ein paar Infos zu den Bands:
SNAKESHIT ON A PLANE

Vorsicht, anschnallen! Die Musik der fünf Osnabrücker knallt wie die Druckwelle eines Jets „straight in your face“. Mit Überschall geht die Reise der vier Mann plus Stewardess starken Crew von brachial bis fragil und endet mit tosendem Landungsapplaus! Durch die Mischung aus Turbo Rock und funkigem Metal mit Stonereinflüssen wird jedes Konzert zum Hörgenuss.

Letzter Aufruf zum Boarding: einchecken, abrocken!
(Ach ja, Reptilien an Bord sind ausdrücklich erlaubt!)

https://facebook.com/snakeshitonaplane

I.VORTEX

I.Vortex – Das ist Alternative Post-Grunge aus Gütersloh & Georgsmarienhütte. Gewaltige Riffs und filigrane Akkorde, mal groovig, mal treibend – in einer erfrischenden Kombination mit herrlich entspannenden Melodien, untermalt von melancholischen Harmonien. Sei dabei, wenn I.Vortex die Bühne besetzen und mit ihrer neuen, unvergleichlichen Musik alles um sich herum in den Bann ziehen. Von aggressiv und wütend über euphorisch bis hin zu melancholisch – I.Vortex produzieren beim Hörer nicht nur unterschiedlichste Ohrwürmer…

https://facebook.com/ivortexable

PSAKORILLAZ

Seit 2013 existieren die Psaikorillaz in ihrer vollständigen Besetzung. Die fünf Jungs aus Südkreis und Stadt Osnabrück begeistern durch eigenkomponierten und abwechslungsreichen Alternative Metal. Durch die verschiedenen Richtungen, wie zum Beispiel Hip-Hop-Einlagen oder Hardcore-Parts, schmücken sie das häufige „Mainstream Gedudel“ zu einem untypischen Metalsound. Dabei bringt die Band eine abgedrehte Show auf das Parkett, die schnell zum psychischem Ausrasten ansteckt. Mit ihren brettharten Riffs und oft cleanen Gesängen füllen sie nun schon drei Jahre lang kleine Kellerräume, Scheunen oder auch größere Bühnen.

https://www.facebook.com/Psaikorillaz

Über Dark Angel 42 Artikel

MUSIC WAS MY FIRST LOVE … AND IT WILL BE THE LAST

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*