Lich King kommen zurück nach Osnabrück! am 05.08.18 im Bastard Club, Osnabrück

Lich King Condition Critical Exit Smashed

Sie sind zurück!

Wir sind stolz, euch auch das dritte Lich King-Konzert in Osnabrück präsentieren zu können. Wer die letzten Male dabei war, weiß, dass einem feinster Thrash um die Ohren geblasen wird. Mit dabei im Tourtross sind Condition Critical und Exit Smashed.

Hier die Eckdaten zum Konzert:

Achtung: SUNDAY MATINEE!

Datum: Sonntag, 05.08.2018
Einlass: 16:00 Uhr
Beginn: 16:30 Uhr
Vorverkauf: 12 €
Abendkasse: 16 €

Tickets gibt es unter skcor1529329531.ecro1529329531fegat1529329531syvae1529329531h@ste1529329531kcit1529329531, über den Bastard Club http://bastardclub.de/tickets/ oder bei Shock Records & Coffee in der Hasestraße 66.

Auf Facebook findet Ihr die Veranstaltung hier.
In unserem Veranstaltungskalender findet Ihr das Konzert hier.

Exit Smashed gründeten sich 2012 in Hamburg, veröffentlichten 2015 ihr Debütalbum „The Total Extent Of Pure Excess“ und machen sich nun mit neuem Sänger und Album auf, die Bühnen Europas zu zerlegen.

Dem brutalen Thrash im Stil von Demoliton Hammer haben sich Condition Critical verschrieben. Bassist Mike Dreher wird an diesem Nachmittag auch noch beim Headliner in die dicken Saiten greifen und Sänger/Gitarrist Ryan Taylor war bei den letzten beiden Touren von Lich King als deren Sänger mit an Bord. Doch die Band hat es sicherlich nicht aufgrund der personellen Verflechtungen mit in den Tourtross geschafft. Überzeugt euch selbst:

Zum Headliner muss man eigentlich nicht mehr viel sagen. Die Jungs aus New Jersey haben den Bastard Club bereits zweimal zerlegt und werden das auch dieses Mal tun! Neu ist lediglich Frontmann Zach Smith, der die Band bereits auf ausgedehnten Touren durch die USA und Australien, Neuseeland und Südostasien begleitet hat. Und wer weiß, vielleicht hat die Band auch schon einen neuen Song des „The Omniclasm“-Nachfolgers auf der Setlist stehen.

Über Padre 62 Artikel
I use my anger as a tool, I feel the pain, I ain't no fool, I will not stack my rage upon the shelf, I'll always keep my negative self!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*