Metal Frenzy – Die vierte Ausgabe steht!

Metal Frenzy

Das Metal Frenzy Open Air in Gardelegen (Sachsen-Anhalt) geht 2017 in die vierte Runde! Vom 29. Juni – 01. Juli 2017 werden wieder Besucher und Bands der härteren musikalischen Gangart aus aller Welt den Weg in die Altmark finden.

An Altbewährtem wie den Tagestickets, am Warm-up-Abend sowie am Programm von Donnerstag bis Samstag wird festgehalten. Neu hinzu kommt, dass sich die Veranstaltung musikalisch noch mehr öffnet und das Programm somit für mehr Musikfreunde interessant macht. Außerdem schiebt sich das Festival im Juni ein Wochenende nach hinten auf den 29. Juni bis 01. Juli.

Musikalisch gesehen bietet das Metal Frenzy eine gute Mischung aus Black-, Thrash-, Power- und Death Metal. Außerdem kommen auch Freunde von Punk, Hardcore und Deutschrock nicht zu kurz. Neben großartigen Headlinern wie Amorphis, Stratovarius und Destruction sind auch die Co-Headliner-Positionen stark besetzt. Da wären zum einen die wiedererstarkten Rage, die Bier- und Partyfraktion von Tankard und mit Völkerball eine der besten Rammstein-Coverbands Deutschlands. Black-Metal-Freunde dürfen sich über Vader freuen, während Fleshgod Apokalypse mit ihrem Technical Death Metal sicherlich für reichlich Bewegung sorgen dürften. Und für die Deutschrocker werden die Krawallbrüder für eine heiße Party sorgen. Darüber hinaus können sich die Fans auch auf Kultbands wie Macbeth oder die derzeit extrem angesagten Nailed To Obscurity freuen. Insgesamt werden dreißig Bands am Start sein.

„Auch die vierte Ausgabe wird wieder ein Kraftakt für alle Beteiligten, aber gemeinsam schaffen wir auch das“, sagt Veranstalter Robert Röttger. Motivation zieht er hierbei aus dem Feedback der Gäste: „Die positive Resonanz der Besucher ist weiterhin ungebrochen und der Standort Altmark gefällt uns nicht nur aus Lokalverbundenheit. Die Region macht immer mehr mit und das ist das was wir erreichen wollten.“, so Röttger.

Weiterhin soll auf die familiäre Atmosphäre und das kleine Areal mit den somit verbundenen kurzen Laufwegen gesetzt werden. Ein Erlebnisbad direkt neben der Campingwiese haben außerdem auch nur wenige Festivals zu bieten. Das 3-Tages-Tickets gibt es ab 66,66€ im Vorverkauf, Parken und Campen inklusive.

Ein paar Impressionen vom 2016er Metal Frenzy könnt ihr euch im nachfolgenden Video ansehen.

Bisher bestätigte Bands:

  • Abort Once Around
  • Amorphis
  • Asator
  • Black Messiah
  • Bloodland
  • Born From Pain
  • Crushing Caspars
  • Desolated
  • Destruction
  • Evil Invaders
  • Firtan
  • Fleshgod Apocalypse
  • Gutalax
  • Heidevolk
  • Illdisposed
  • Krawallbrüder
  • Macbeth
  • Nailed To Obscurity
  • Nameless Disease
  • Rage
  • Sin Arrest
  • Stratovarius
  • Tankard
  • Tempest
  • The Unguided
  • Vader
  • Victorius
  • Virtue Concept
  • Visions of Atlantis
  • Völkerball

Weitere Infos unter: www.metal-frenzy.de oder auf Facebook

Über Erle 111 Artikel
Bunt is das Dasein. Und Granatenstark. Volle Kanne Hoschi.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*