Update zum Metal-Day auf der Maiwoche 2019 Hier ist das Line-Up zum Maiwochentag der harten Klänge!

Metal Day

Wir können es immer noch kaum glauben: Ein waschechter Metal-Day auf der diesjährigen Maiwoche. Macht euch also schon mal bereit, am 12.05.2019 die Kutte zu lüften und bei metallischen Klängen ein paar Bierchen zu kippen.

Wie schon angekündigt, findet unser Metal-Day am Sonntag, dem 12.05.2019, auf der Bühne in der Nähe des Neumarktes statt. Doch eine Frage blieb bis dato noch offen: Wer spielt eigentlich? Deshalb wollen wir euch nicht weiter auf die Folter spannen und euch die Bands vorstellen, die schon ganz heiß darauf sind, mit euch die Maiwoche zu rocken.

Für die Freunde der „härteren“ Metalfraktion dürfen wir verkünden, dass Skullhunter’s Diary mit euch zusammen die Bühne auseinandernehmen. Mit ihrem brachialen Death Metal werden nicht nur die Gehörgänge freigepustet, sondern auch so mancher Nacken gebrochen.

Auf unserer Konzertveranstaltung mit Kambrium haben Beyond The Bullet gespielt und mit ihrem harten, modernen Sound überzeugt. So haben wir entschieden, dass wir die Band auch auf die Maiwoche bringen müssen. Lange nicht gespielt, aber kein bisschen eingerostet, werden sie nun auch den Neumarkt zum Beben bringen.

Als Drittes werden euch die Old-School-Heavy-Metaller von Tomb Of Giants ordentlich einheizen. Mit ihrem 80iger-Jahre-Flair sollten sie nicht nur Freunde der alten Schule begeistern, sondern sie werden jeden umhauen, der für den klassischen Heavy Metal brennt.

Als Headliner haben wir wieder eine ganz besondere Überraschung für euch. Letztes Jahr noch auf unserer Heavy Stage Night, konnten wir sie auch für unser Maiwochenkonzept begeistern. Freut euch also auf die Heavy-Metal-Walze Savage Blood. Das bedeutet eine geladene Show mit feurigen Soli.

Seid also bereit, am 12.05.19 die Maiwoche zu entern, denn dieser Tag ist für uns alle: Für die Freunde der harten Musik. Horns Up!

Line Up

  • Skullhunter’s Diary
  • Beyond The Bullet
  • Tomb Of Giants
  • Savage Blood

Weitere Infos auch auf Facebook.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.