The Colts

Am vergangenen Samstag gab es mit den Colts mal wieder feinsten Rock’n’Roll. Der gut besuchte Kulturbahnhof in Neuenkirchen feierte die Jungs aus dem Sauerland bei ihrem dritten Besuch.

Kurze Infos zur Band: In den vorherigen Jahren hatten die Colts, Gewinner des Deutschen Rock & Pop Preises 2011 in der Kategorie „Best Hard Rock Act“, durch diverse Auftritte mit Szenegrößen wie Black Stone Cherry und Nashville Pussy auf sich aufmerksam gemacht. 2013 veröffentlichten sie ihr Debüt Album „Hard To Handle“ und tourten in jüngster Zeit mit Ohrenfeindt durch die Lande.

Neben den Songs ihres ersten Albums hatten die Colts in Neuenkirchen ebenfalls Hits ihrer neuen EP, die noch diesen Monat erscheint, im Gepäck. Gleich beim ersten Song legten sie fulminant los und zockten ihre knackigen Hard Rock Songs solide und routiniert runter. Gegenüber den energiegeladenen Rockern stand anfänglich ein Publikum, das der Band lediglich durch zaghaftes Kopfnicken seinen Respekt zollte. Dies änderte sich im Laufe des Abends etwas und die Gäste schienen zwischenzeitlich aufzutauen. Sound und Licht waren ebenfalls super und das Team des Kulturbahnhofs agierte mal wieder professionell und freundlich. Insgesamt lieferten die Colts eine solide Show ab und konnten mit ehrlichem, frischem Hard Rock á la Airbourne und Co. überzeugen. Davon hätte ich gerne mehr!

Fazit: Geiler Rock’n’Roll und geiler Laden – leider beide noch underrated!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.