Heavy Stage Night – Die vierte Runde

Am 15.04.2023 gibt es im Westwerk wieder ordentlich auf die Ohren!

Anschnallen Leute, denn es geht wieder los. Am 15.04.2023 findet im Westwerk unsere nächste Heavy Stage Night statt. Und wie schon in den vergangenen Jahren haben wir auch für die vierte Runde unseres kleinen Indoor-Festivals wieder ein abwechslungsreiches Billing zusammengestellt.

Heavy Stage Night 4

Als Headliner konnten wir die Gelsenkirchener Heavy Metal Haudegen von Gloryful gewinnen. Die Truppe um Ausnahmegitarrist Adrian Weiß wurde von Sänger Johny La Bomba und Gitarrist Jens Basten im Sommer 2010 gegründet und spielt klassischen Heavy Metal teutonischer Prägung fernab jeglicher Power Metal Kostümparty oder Kasperletheater. Wer also seinen Metal rein und pur mag, kommt hier voll auf seinen Kosten. Das Anfang 2019 erschienene aktuelle Album “Cult Of Sedna” vereint alle Trademarks der Band und zeigt die Band stark wie noch nie. Freut euch auf einen kraftvollen Heavy Metal Gig.

Riesig freuen wir uns darüber, dass Source Of Rage ihr Kommen zugesagt haben. Das Melodic Groove Metal Familienunternehmen um die drei Krause-Brüder Riko, Thilo und Marko sowie Oliver Roffmann wären gerne schon 2020 auf der Heavy Stage Night dabei gewesen. Leider konnte selbige aus bekannten Gründen nicht stattfinden. Beim 2022er Ersatztermin war die Band dann leider verhindert. Doch das Quartett war alles andere als untätig und hat im Sommer 2022 schließlich ihr zweites Full-length-Album mit dem Namen “Witness The Mess” veröffentlicht. Umso größer ist nun die Vorfreude auf den Gig bei uns.

Freunde einer gepflegten musikalischen Knüppelei des Melodic Death Metal Genre dürfen sich dann auf Grave Intentions freuen. Die 2014 gegründete Musikkapelle aus Datteln/Waltrop und zunächst unter dem Namen „Terminus“ bekannt geworden, zeichnet sich durch eingängige sowie schnelle und harte Songs mit melodischer Untermalung aus. Die Band feierte mit ihrer EP „Grave Intentions“ im April 2022 ihr Platten-Debüt auf dem auch die 2021 neu hinzugekommene Sängerin Jana zum ersten Mal zu hören ist. Wer also Bock aufn bisschen Geballer hat, ist hier definitiv an der richtigen Stelle. Im Moment befindet sich die Band an der Arbeit für ein Album, und vielleicht wird davon schon der ein oder andere Song zu hören sein.

Eröffnet wird die Heavy Stage Night von den Lokalmatadoren Sick Desire. Nach einem erfolgreichen ersten Konzertsommer im Jahr 2022, wollen die 5 Osnabrücker Jungs mehr! Sick Desire kommen mit ihrem ersten im Frühjahr veröffentlichten Studioalbum zur Heavy Stage Night und sind bereit für eine unvergessliche Party mit Euch! Ob eingängige Hardrock-Riffs, schnelle Heavy Metal-Gitarren oder der allerfeinste Glam-Kracher. Hier ist für jeden was dabei! Freut euch auf eine energiegeladene Bühnenshow und den ein oder anderen Moshpit!

Neben diesen vier Bands dürft ihr euch noch auf eine weitere Band freuen. Wer das genau sein wird, können wir an dieser Stelle zwar noch nicht verraten. Wir haben da aber eine ganz spezielle Band im Auge, die euch sicherlich bekannt sein dürfte. Lasst euch überraschen.

Weitere Infos zu den Zeiten, Preisen und dem Vorverkauf wird es Anfang 2023 geben.

1 Trackback / Pingback

  1. Young Bastards "Talentschmiede" Vol.1 - Heavy Stage Force

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.