Forsaken Tomb – Possessed By Moonlight

Release: 16.09.2016
Genre: Speed/Black Metal
Label: Eigenproduktion
Homepage: https://www.facebook.com/forsakentomb

Wer die Schnauze voll hat von klinischen Sounds und glattgebügelten Plastikproduktionen, dem sei die Debüt-EP „Possessed By Moonlight“ von Forsaken Tomb ans Herz gelegt. Der Fünfer aus Osnabrück, der sich unter anderem aus Mitgliedern von Panzer Squad und Bitter Piece zusammensetzt, zockt hier nämlich ziemlich rumpeliges Zeug runter, welches zudem auch noch extrem punkig klingt.

Auf der knapp zwanzig Minuten langen EP serviert Forsaken Tomb einen astreinen Speed-, Blackmetal-Mix mit Punk- und Crust-Einflüssen, der an frühe Venom-Aufnahmen erinnert. Auch der Name Midnight dürfte dem ein oder anderen beim Hören der Scheibe durch den Kopf gehen. Wuchtige Gitarren, ein knackiges Schlagzeug und ein wummernder Bass sind die Grundzutaten. Hinzu kommt der zum Teil richtig böse klingende Gesang von Frontsau Wulle. Besonders gut kommen dabei vor allem die Growl-Parts, wie zum Beispiel in „Werewolf Nights“, rüber.  Und wenn die Truppe zwischendurch mal das Tempo raus nimmt, dann nur, um danach noch härter zuzuschlagen. Doch es gibt nicht ausschließlich nur auf die Fresse. Der vorletzte Song „Blinded By The Knife“ wartet beispielsweise mit Rock ’n’ Roll-Rhythmen und Motörhead-Einschlag auf und hat sogar so etwas wie ein Hitpotential. Abgeschlossen wir die EP dann mit dem sehr punkigen Rausschmeißer „Forsaken Tomb“.

Insgesamt liefern Forsaken Tomb mit „Possessed By Moonlight“ eine coole Underground-Scheibe ab, die vor allem vom Rumpelfaktor und dem damit einhergehenden organischen, rohen Sound lebt. Technisch gibt es weder in der Instrumentalfraktion, noch beim Gesang viel zu bemängeln. Und wenn man bedenkt, dass die Band die ganze Scheibe ohne High-Tech-Equipment in Eigenregie aufgenommen hat, dann muss man schon den Hut ziehen. Also, reinhören!

Tracklist:

  1. Werewolf Nights
  2. Possesed By Moonlight
  3. The Candle
  4. Dagon
  5. Blinded By The Knife
  6. Forsaken Tomb
Über Erle 122 Artikel
Bunt is das Dasein. Und Granatenstark. Volle Kanne Hoschi.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.